Lindener Judoka ermitteln Vereinsmeister

Am 15. September war die Spannung der Judosparte groß, die Vereinsmeisterschaft stand auf dem Programm. Im ersten Teil zeigten die Kinder ihr technisches Können; bewertet wurde, je nach Gürtelfarbe, die korrekte Fallschule und Würfe aus dem jeweiligen Prüfungsprogramm. Nachdem sich alle bei einer Mittagspause mit Würstchen, Salat und Kuchen gestärkt hatten, ging es mit den Wettkämpfen weiter. Während die Großen um jede Wertung rangen, trugen die Kleinen ihre Kämpfe im Boden aus und bekamen Punkte, wenn der Partner in Rückenlage gebracht wurde.

vereinsmeister Mädchen

Bevor die neuen Vereinsmeister geehrt wurden, nutzte Spartenleiter Andreas Schoppe die Gelegenheit und bedankte sich bei allen Eltern und Helfern für die tolle Unterstützung. Ohne ihren Einsatz wären Veranstaltungen wie die Vereinsmeisterschaft und der Judo-Cup nicht möglich. Ein besonderer Dank ging auch an das Trainerteam und den Vorstand der Sparte.

Neue Vereinsmeister bei den Jüngsten (5-7 Jahre) wurde Anneke Beyer vor Erik Paulsen und Pelle Thom. Bei den Mädchen setzte sich Emma Hansen vor Alexandra Weit und Katrin Eggers durch. Luciano Spruijt holte sich den Titel vor Fabian Dwenger und Denis Daudrik.

IMG_0274Vereinsmeister Jungen                             IMG_0288vereinsmeister Jüngsten