Der TSV Linden hatte zu einer Tanz- und Turn-Show eingeladen. Es war ein voller Erfolg!

20150310_TanzTurnShow_2Die Hip-Hop-Tanzgruppen I und II des TSV Linden eröffneten die Show mit einem Eröffnungstanz, und schon war die Sporthalle zu einer Showbühne geworden.
Die Tanzgruppenleiterin Birte Ahrens führte durch ein sehr abwechslungsreiches Programm. 60 Tänzerinnen und Turnerinnen hatten fleißig geübt und konnten ihr Erlerntes und Können vor viel Publikum zeigen. Ihre Darbietungen waren perfekt. Das Publikum kam aus dem Staunen nicht mehr heraus.

20150310_TanzTurnShow_4Der Kreative Kindertanz (4-7 Jahre) hatte einige Tänze wie z.B. „Wolkenwünsche“, „Wetterfeentanz“, „Regenschirmtanz“, „Weltraumtanz“ einstudiert.

Die Hip-Hop-Tänzerinnen I und II hatten ebenfalls einige Tänze wie z.B. „Timber“, „Kylie Minogue“, Moderndance One Love“, „Redloof“ einstudiert.
Die Choreografien, die Elemente aus dem Kindertanz, Balett, Hip Hop, Modern Dance und Jazzdance enthalten, wurden mit viel Spaß, Freude, Eleganz und Können vorgeführt.
Besonders viel Beifall erhielten die Solotänzerinnen Nele Löbkens mit „Let it go“, Lina Meier mit „Aschenputtel“ und das Duo Marisa und Milena. Sie tanzten mit sehr viel Eleganz.
20150310_TanzTurnShow_3Ein weiterer Höhepunkt waren die Turnerinnen „Drums Alive“ von Tura Meldorf. Mit einem Gymnastikball, zwei Sticks, toller Musik und mit ihren pulsierenden Trommelrhythmus bebte die Sporthalle. Alle waren begeistert! In der Pause gab es ein leckeres Kuchenbuffet.

Nach der Pause kamen die Leitsungsturnerinnen Nele Löbkens und Feli Fink. Sie zeigten viele Bodenturnübungen, die sie synchron vorführten.
Es war toll anzusehen, mit wie viel Geschick die Beiden ihr Können unter Beweis stellten. Im Anschluss kamen die Stepperinnen aus Heide mit den Tänzen „Dance again“ und „Where have you been“. Elegant tanzten die 4 Mädels mit ihren speziellen Schuhen auf einer Holztanzfläche. Die perfekte Haltung und die Tanzschritte wurden bewundert. Es war sehr schön anzusehen und anzuhören!
Im Finale tanzten alle gemeinsam nach „Night fever“ und es wurden alle Aritisten noch einmal vorgestellt. Der riesige Applaus war der Dank an alle Beteiligten.
Vorsitzender Andreas Schoppe sprach allen Teilnehmern großes Lob aus. Tanzlehrerin Birte Ahrens und Spartenleiterin Dörte Junge-Urbahns lobten alle:

„Tolle, sportliche Leistungen! Super, macht alle weiter so! Bis zur nächsten Tanz- und Turn-Show!“

20150310_TanzTurnShow