Nach dem Punktgewinn in Offenbüttel kam am Sonntag der Tabellenvierte Tura Meldorf II zu uns nach Linden.
Zwar ist unser TSV durch den Punkt in Offenbüttel von ganz unten auf den 11. Platz hochgeschossen, jedoch sind wir im Tabellenkeller der B-Klasse so eng zusammen, dass nur noch „Punkte, Punkte, Punkte“ hermüssen, egal wie.
Die Konkurrenz schläft nicht, denn Sarzbüttel hat gegen Ostrohe gewonnen und Bargenstedt in Lohe. Nur der Marner TV II half uns mit einer 0:4-Niederlage gegen Neuenkirchen.
Somit war die Ausgangslage gegen die spielstarken Meldorfer klar:
„Kampf für den Klassenerhalt“
Mit dieser Einstellung gingen wir in das Spiel und wurden auch prompt belohnt für unser couragiertes Auftreten. Bereits in der 9. Minute versenkte Owe Schladetsch einen tollen Pass unter die Latte.
Leider kamen die Meldorfer anschließend mit ihrem gewohntes Passspiel im besser durch unsere Abwehr und so schob der Meldorfer Heuseler zum 1:1 in der 16. Minute ein.
Nun entwickelte sich eine hitzige Partie, wir kämpften um jeden Meter Boden und ein Spiel auf Messerschneide bot sich unseren Zuschauern.
Die Ereignisse überschlugen sich nun. Hansen verwandelte einen berechtigten Foulelfmeter (25. Minute). Diesen Rückstand egalisierten wir durch Finn Rüther in der 32. Minute und gingen auch noch vor der Pause durch einen Stellungsfehlers des Meldorfer Torhüters wieder durch Finn Rüther in Führung.
Die 2. Halbzeit begann mit einem Paukenschlag. Wir waren noch gar nicht wirklich auf dem Feld, da stand es schon 3:3 durch Jacobsen (46. Minute).
Nun kam eine „giftige“ und kämpferische Leidenschaft auf, mit vielen kleinen Fouls und gesunder Härte von beiden Seiten, und dem besseren Ausgang für Meldorf, die wieder durch Heuseler in der 70. Minute in Führung gingen. Doch wir gaben nicht auf und erzwangen durch Henri Nehlsen in der 86. Minute den Ausgleich.
Beide Seiten waren sich einig: ein gerechtes Unentschieden!
Für uns ist der Punkt natürlich „Gold wert“, auch wenn wir zum Abschluss dieses Spieltages wieder Vorletzter sind.

TSV Linden-Tura Meldorf II 4:4
Tore:
1:0 Schladetsch 9.
1:1 Heuseler 16.
1:2 Hansen 25.
2:2 Rüther 32.
3:2 Rüther 43.
3:3 Jacobsen 46.
3:4 Heuseler 70.
4:4 Nehlsen 86.

Besondere Ereignisse: Keine

20120507-093008.jpg