Am 17.05.2014 traf sich die Judo-Sparte zu ihrer jährlichen Freizeit. Bei sommerlichem Wetter wurden die Kinder erst auf ein „Fotosuchspiel“ rund um die Lindenhalle geschickt. Nachdem alle Fotos gefunden und das Rätsel gelöst war, wurden zwei Teams gebildet, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Die Aufgabenstellung war hier sehr vielfältig, mal mussten Schlager angesungen oder Begriffe nur durch Lippenlesen erkannt werden. Obwohl das Alter der Kinder zwischen 4 und 16 Jahren variierte, klappte das Zusammenspiel gut und alle hatten ihren Spaß. Zum gemütlichen Ausklang kamen dann auch die Eltern dazu und wurden prompt zum Fußball aufgefordert.

Judo-Freizeit 004

Für unseren langjährigen Trainer Manuel Rosenow war es einer der letzten offiziellen Termine. Nach 20jähriger Trainertätigkeit zieht er sich langsam zurück, das Training ist weiterhin gewährleistet. Über neue Mitstreiter, egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder zur Erweiterung imTrainerteam freuen wir uns immer. Infos bei Andreas Schoppe unter 04836/ 15 90.

Judo-Freizeit3 003