Judo 2.0   – der Generationswechsel –

Am Sonntag, den 07.09.2014, ist unsere Nachwuchskämpferin Anneke Beyer zum 9. Internationalen Schwanen-Cup nach Neumünster angereist, um die Judosparte des TSV Linden zu präsentieren.

Mutig nahm sie die Herausforderung mit höher graduierten Kämpferinnen an und schaffte es auf den 3. Platz in ihrer Gewichtsklasse. Als fast Jüngste der Judosparte hat sie sich als Vorbild für die nächsten heranwachsenden Judoka in Linden gezeigt.

Anneke Beyer holt sich den dritten Platz beim Schwancup in Neumünster.

Anneke Beyer holt sich den dritten Platz beim Schwan-Cup in Neumünster

Die Judoka in Linden würden sich über neue Sportkameraden in dieser vielseitigen Sportart sehr freuen. Alle Interessierten können ein Monat kostenfrei dienstags von 17:00 bis 19:00 Uhr zum „Schnupper-Training“ kommen.

Nähere Infos unter www.judo-macht-stark.de!