Die Judosparte des TSV Glückauf Linden war mit 4 Teilnehmern auf der Landesmeisterschaft U12 in Neumünster Einfeld vertreten.  Ole Thom und Mylene Lux hatten ein großes Teilnehmerfeld und kämpften im KO-System. Leider schafften sie es trotz gewonnener Kämpfe nicht unter die ersten vier. Sehr gut konnten sich die beiden Neulinge Julian Resow und Sydney Engel behaupten. Sie erkämpften sich jeweils einen stolzen dritten Platz. Mit Janek Brütt als Kampfrichter stand ein weiterer Judoka des TSV Glückauf Linden auf der Matte.

Tolle Leistung, herzlichen Glückwunsch!